Schulfest 2015

ELG-Schulfest 2015 – XXL-Gemeinschaft bei Groß und Klein

 

Wenn eine Schule ein Fest feiert, dann sind da automatisch viele Leute: Schüler, deren Familien, Lehrer, deren Familien, Gäste, deren Familien … Da braucht es mehr als nur ein bisschen Essen und Trinken, um für die bunt zusammengewürfelte Menge so etwas wie Geselligkeit zu schaffen.

 

Und genau dafür treffen sich engagierte Leute im Vorfeld: Schüler, Eltern, Lehrer … und hier war natürlich auch 2015 wieder die SV als Schülervertretung mit am Start – allen voran Max Kiefer, das personifizierte Schulengagement. Vor zwei Jahren hatte die SV mit großem Einsatz einen Schulspendenlauf in gewaltigen Dimensionen gestemmt. Letztes Jahr hatte sie sich an einem eigenen SV-Stand präsentiert mit Fotos und Buttons, welche besonders die jüngeren Gäste in den Bann zogen.

 

Und dieses Jahr spuckte man in die Hände, um gemeinsam mit der Lehrer- und Elternschaft an diesem wettermäßig zunächst noch recht wackeligen Samstagvormittag (30.05.) nach dem Sport- und Spielefest (10-12 Uhr) erst eine Stunde lang ein ereignisreiches Programm auf die Mensabühne zu zaubern – moderiert von den Schülersprechern – und dann zum großen XXL-Menschenkickertunier einzuladen. Im europäischen Geiste natürlich als Europameisterschaft ausgerichtet – schließlich war die Schule tags zuvor zur „Europaschule“ ernannt worden, wozu passend wiederum eine Woche vorher von der SV eine Europaball für Schüler (ab Klasse 9) und Lehrer von der SV ausgerichtet worden war.

So etwas schafft im Kleinen eine große Gemeinschaft, eine XXL-Gemeinschaft.

 

Mathias Gall (Vertrauenslehrer 2009-2015)