Geschichte

Chronologische Übersicht wichtiger Entwicklungsschritte der Schule

  • 1841 - Gründung der Schule 30.1.1841 und damit ältestes Gymnasium am Standort.
  • Mit der Einrichtung des Nachbargymnasiums (1914 als Mädchenschule) wird sie die Schule für Jungen. Damalige traditionelle Schwerpunkte waren Sport und Naturwissenschaften.
  • 1991 - Namensänderung von "Gymnasium an der Frankenstraße" zu "Elisabeth-Langgässer-Gymnasium" (zu Ehren und Angedenken der berühmten Alzeyer Schriftstellerin). Die Namensgebung galt auch als Programm für eine neue Profilierung der Schule im literarisch / sprachlichen Bereich.
  • 1995/96 - In diesem Schuljahr beginnt der bilinguale Zug in zwei parallelen 5. Klassen als "Erweiterter Englischunterricht".
  • 2012/13 - Inbetriebnahme der gemeinsamen Mensa der Alzeyer Gymnasien.