27.03.2020

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern,

aufgrund der nach wie vor ungewissen Corona-Situation und der damit verbundenen Einschränkungen müssen wir leider alle geplanten Fahrten und Austausche bis zum Ende des Schuljahres absagen. Dies gilt für alle Klassenstufen.
Wir bedauern dies sehr, sind uns aber sicher, dass es im Interesse der Gesundheit aller Beteiligten die einzige Möglichkeit ist. Die Organisatoren der jeweiligen Fahrten werden sich zu gegebener Zeit mit Ihnen in Verbindung setzen und die Modalitäten der Stornierung (Rückzahlung etc.) klären.

Herzliche Grüße
Ernst Schmitt


20.03.2020
Liebe Eltern, liebe Sorgeberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,
das Elisabeth-Langgässer-Gymnasium bleibt vom 23.3. bis zum 31.3.2020 für Publikumsverkehr geschlossen. In dieser Zeit können keine Bücher oder andere Lernmaterialen abgeholt werden. Der voraussichtliche Unterrichtsbeginn ist Dienstag, 21. April 2020 – nach den Osterferien.
Sie erreichen die Schule per E-Mail: sekretariat@elg-alzey.de.
Die Lehrerinnen und Lehrer können Sie ebenfalls per E-Mail kontaktieren. Die Mail-Adressen finden Sie auf unserer Homepage unter dem Punkt "Schulgemeinschaft/Kollegium".
Eine Notbetreuung für Kinder aus den Klassenstufen 5 und 6 wird am "Gymnasium am Römerkastell" eingerichtet. Kontaktdaten und nähere Informationen dazu finden Sie auf der Homepage des Römerkastells.
Die Schulleitung


Neues Lernangebot für Schülerinnen und Schüler durch Studierende

corona-school.de


Neue 5. Klassen zum Schuljahr 2020-21

Wir freuen uns sehr, mitteilen zu können, dass alle Kinder, die für die neuen 5. Klassen angemeldet wurden, als Schülerinnen und Schüler unseres Gymnasiums aufgenommen werden können. Ein erstes Anschreiben erfolgt noch vor den Osterferien.

Alle Anmeldungen zur Sportklasse können angenommen werden, sodass der Eignungstest (3. April) entfällt!

Die Aufnahmefeier findet am Freitag, dem 19. Juni 2020, in unserer Schule statt.

Mit freundlichen Grüßen
Gez. Dagmar Rath-Wintzen
Orientierungsstufenleiterin


Das Neueste aus dem Schulleben:  (ältere Artikel finden Sie unter → Chronik)

 

Der Kinderbuchautor Stefan Gemmel zu Gast am ELG

Hinzugefügt am 26. März 2020

Stefan Gemmel kam auf Einladung der Orientierungsstufenleiterin am 6. März 2020 und gestaltete zwei Lesungen für alle 5. Klassen sowie die Klasse 6c. Die Veranstaltung wurde vom Friedrich-Bödecker-Kreis und dem Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur des Landes Rheinland-Pfalz unterstützt.
Weiterlesen >>


Wir machen uns die Welt, wie sie uns gefällt - Erasmus+ in Ronneby (Schweden)

Hinzugefügt am 25. März 2020

Diese berühmten Zeilen aus Pippi Langstrumpf treffen definitiv auf das Schulsystem in Schweden zu. Die Schule ist ein Ort der kontinuierlichen Zusammenarbeit zwischen Schülern und Lehrern. Lehrer verbringen 35 Stunden in der Schule, haben einmal pro Woche Konferenzen und haben die Möglichkeit an ihrem eigenen Arbeitsplatz mit bereitgestellten Computern zu arbeiten. Ebenso hat jeder Schüler einen von der Schule geliehenen Laptop, mit allen Schulbüchern in digitaler Form. Schule darf die Eltern nichts kosten, so hat es Schweden schon sehr früh per Gesetz entschieden. Der Gedanke der Gleichheit steht dabei immer im Vordergrund.
Weiterlesen >>


Jobshadowing in Oulu, Finnland – Oder: Acht Schulen in fünf Tagen!

Hinzugefügt am 25. März 2020

Als unsere finnische Kollegin Minna Hukkanen kurz vor unserem Abflug das Programm schickte, waren wir erst einmal sprachlos: Acht Schulen in fünf Tagen? Dazu noch Gespräche mit diversen Kollegen, Schulleitungen, etc.? Wie sollte das gehen? Fazit: Es ging ganz wunderbar und wir kehrten voll bleibender Eindrücke und Inspirationen heim.
Weiterlesen >>


Schulkonzert

Hinzugefügt am 02. März 2020

Am Donnerstag, dem 05.03. fand im 3. Obergeschoss der Schule ein Konzert mit Solisten, Chor und dem Orchester des ELG statt.
Weiterlesen >>


ELG gewinnt EuropaSCHULpreis 2020!

Hinzugefügt am 10. Februar 2020

Wir freuen uns sehr, dass das ELG 2020 mit dem EuropaSCHULpreis des Bundes-Netzwerkes Europaschule ausgezeichnet wird, der alle zwei Jahre verliehen wird. Mitglieder im Netzwerk sind Europaschulen aus dem gesamten Bundesgebiet. Mit dem Preis werden Schulen ausgezeichnet, die Europa im Unterricht und im schulischen Alltag in besonderer Weise leben und erfahrbar machen. Bei unseren vielfältigen Aktivitäten in der Schule, bei Veranstaltungen und im Rahmen von zahlreichen Austauschprogrammen mit europäischen Partnerschulen steht der europäische Gedanke immer im Vordergrund und wir sind stolz auf diese Würdigung. Die Preisverleihung wird im März in Berlin stattfinden.
Weiterlesen >>