25.05.2020

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Sorgeberechtigte,

die vergangenen Wochen waren für Sie und Ihre Familien sicherlich eine große Herausforderung und ganz langsam kehrt nun zumindest schrittweise wieder ein wenig Normalität ein. Wie Sie der Presse entnehmen konnten, hat der Unterricht für die Jahrgänge 10, 11 und 12 am 4. Mai wieder begonnen. Unsere Schülerinnen und Schüler haben sich inzwischen mit den ungewohnten Umständen und dem für uns alle neuen „Schicht-System“ arrangiert und der schulische Alltag beginnt sich zu normalisieren. Der Schutz der Gesundheit hat dabei für uns oberste Priorität.

Informationen der Landesregierung zum Thema Corona gibt es unter https://corona.rlp.de.

Wie der Präsenzunterricht für die Jahrgangsstufen 5-12 bis zu den Sommerferien geplant ist, erfahren Sie hier.

Noch ein wichtiger Hinweis:
Sollte Ihr Kind Erkältungssymptome aufweisen, melden Sie es bitte über das Sekretariat krank. Für alle Jahrgangsstufen gilt außerdem, dass Schülerinnen und Schüler mit Vorerkrankungen oder mit Angehörigen, die zu Risikogruppen gehören, zu Hause bleiben sollen. Bitte informieren Sie die Klassenleitung, sofern das bei Ihnen zutreffen sollte.

Für Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 gibt es wie bisher eine Notbetreuung. Die Kinder müssen dafür spätestens am Vortag (bis 10.00 Uhr) im Sekretariat angemeldet werden.

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund!
Dr. Ernst Schmitt


Das Neueste aus dem Schulleben:  (ältere Artikel finden Sie unter → Chronik)

 

8b läuft von Alzey bis nach Mailand!

Hinzugefügt am 27. Mai 2020

Während Corona kein Sportunterricht? Von wegen! In einer klasseninternen Laufchallange ist die 8b unglaubliche 622km in einer Woche gelaufen. Obwohl zurzeit kein aktiver Sportunterricht stattfindet, soll man sich ja individuell fit halten. Dafür haben sich die Schüler fast täglich die Schuhe geschnürt und sind alleine durch Wingerte und Felder gejoggt. Alle erlaufenen Kilometer addiert, wäre die Klasse in Mailand gelandet. Respekt vor dieser Klassenleitung!
Weiterlesen >>


Europatag 2020 - "Europa lebt Solidarität"

Hinzugefügt am 06. Mai 2020

Seit das ELG im Jahr 2015 Europaschule wurde, diskutierte unsere MSS in jedem Jahr - meistens an einem Termin in der Europawoche im Mai - in der Mensa aktuelle europapolitische Themen mit Experten, Politikern, Journalisten und Wissenschaftlern. Auch in diesem Jahr waren die Planungen für eine Fortsetzung unserer Gesprächsreihe "Europa - Quo vadis?!" bereits weit vorangeschritten. Doch dann kam Corona...
Weiterlesen >>


Preisträger des ELG beim Europäischen Schülerwettbewerb

Hinzugefügt am 06. Mai 2020

Der 67. Europäische Wettbewerb lud Schülerinnen und Schüler ein unter dem Motto „EUnited – Europa verbindet“ zu überlegen was uns in Europa verbindet. 75.159 Schülerinnen und Schüler wurden motiviert teilzunehmen: Ob Malerei, Zeichnung, Plastik, Collage oder Video – der Kreativität waren keine Grenzen gesetzt, die Wettbewerbsthemen waren altersgerecht.
Weiterlesen >>