Darstellendes Spiel

Darstellendes Spiel – auch am ELG

oder: Viele neue Ideen in einem (noch) neuen Fach

Elf Schülerinnen und Schüler (MSS 11) und ein ELG-Lehrer (Mathias Gall) ließen sich im September 2017 auf ein Experiment ein: DS, Darstellendes Spiel, als neues Fach am ELG. Immer mttwochs nach einer kurzen Mittagspause näherte man sich abwechselnd in Theorie und Praxis der der großen Kunst der Bretter, die die Welt bedeuten. „Was ist Theater?“, „Wozu Theater?“ und „Wie geht Theater?“ waren dabei die ersten Fragen, mit denen man sich beschäftigte.
Zugleich sollte natürlich auch möglichst rasch Bühnenluft geschnuppert werden … Und so reihten sich bereits im ersten Jahr einige Projekte aneinander – vom 1. Hör-Adventskalender über Theaterbesuche bis hin zur eigenen Inszenierung (wie „Der Kurzbesuch der alten Dame“ - Dürrenmatts Werk in 40 Minuten).

Im Schuljahr 2018/19 bereiten sowohl die „DS-Großen“ (mittlerweile MSS 12) als auch der neue Trupp aus Jahrgangsstufe 11 einen vorweihnachtlichen Hör-Kalender vor: „Kerzenschein-Texte im Advent“ … und der theatrale Jahresabschluss wird auch bereits vorbereitet. Viele neue Ideen in einem neuen Musik und Kunst bereichernden Fach.

Mathias Gall